Photokina 2014 in Köln

redaktioneller Beitrag von Klaus Leitzbach und Friedhelm Herr 21. September 2014

Fotos: © rheinmainbild.de/Klaus Leitzbach

 

Trends und Innovationen

  • Neue Trends und Innovationen aller wichtigen Hersteller
  • Rund 1.000 Austeller aus über 40 Ländern
  • Action-Cams, das Filmen mit Fotokameras, Vernetzung von Geräten
  • Neu Photokina sales gallery
  • Photokina Professionals Forum
  • Alles rund ums Bild und Kameras

Auch in diesem Jahr gibt die Leitmesse photokina vom 16. - 21. September 2014 ihren Besuchern wieder einen umfassenden Überblick der Welt der Fotografie.

 

Ob Kameras, Camcorder, oder diverses Zubehör, in Köln findet man alles was das Fotografenherz begehrt, besonders aber auch die Bildbearbeitung -archivierung und -präsentation ist auf der  Leitmesse in Köln vielfältig vertreten.


Seit mehr als 175 jahre gibt es die Fotografie, doch die Entwicklung der letzten Jahre stellt alles bisher Dagewesene in den Schatten. Immer mehr Pixel und immer kleinere und multifunktionellere Technik bestimmten auch die Neuheiten auf der diesjährigen photokina.

 

Dank der Digitalfotografie hat die Branche in den letzten Jahren einen deutliches Umsatzplus erzielt.

 

Heute darf sich der Consumer auf Geräte freuen die immer mehr multifunktionelle Eigenschaften

in einem Produkt vereinen.

 

Ob 4K, WiFi, GPS, Curved Sensor, NFC etc. um nur einige Schlagworte zu nennen.

 

Doch es gibt auch einen Trend hin zur Spezialisierung von Endgeräten, dass macht die

photokina ebenfalls deutlich.

 

Die photokina bietet nicht nur technische Highlights, sondern auch die gesellschaftlicher Art,

was das Rahmenprogramm der Leitmesse deutlich macht und das auch in diesem Jahr Besucher

und Medien in gleicherweise nach Köln lockt.

 

Zu beobachten ist auch, dass die Welt der Systemkameras, die trotz kompakter Form, dennoch die Vorzüge einer DSLR-Kamera mitbringen stetig wächst.

Großes Interesse findet bei jungen Leuten die Präsentation sogenannter Actioncams, die

 

inzwischen Aufnahmen in atemberaubender Qualität möglich machen und Dank innovativer

Technik in sekundenschnelle mit aller Welt geteilt werden können.

Ein weiterer Trend der Messe ist die Bereitstellung vieler Kamerahersteller von Clouds oder Communities, die es ihren Kunden ermöglichen dort ihre eigenen Bilder zu speichern.

 

Pressefreiheit und Arbeitsgeräte

Reporter ohne Grenzen kämpft für weltweite Pressefreiheit und Vielfalt der Kameras © rheinmainbild.de/Klaus Leitzbach

 

Highlights photokina 2014

Klassische Spiegelreflexkameras (DSLR) sind rückläufig, immer mehr Systemkameras (DSLM)

drängen auf den Markt.

 

Dieser Kameratyp ist kompakter und leichter als eine DSLR, bietet dem Anwender aber auch eine Vielzahl an Wechselobjektiven.

 

Samsung zeigt auf der photokina 2014 mit der NX1 eine neue Kamera dieses Systemtyps.

 

Nikon bringt dagegen mit der D750 eine neue DSLR Vollformatkamera mit 24,3 Megapixeln,

internem WLAN und dem ersten Klappdisplay, dass die Japaner in einer Vollformat-Kamera

eingebaut haben auf den Markt.

 

Leider lässt das die neue 7D Mark II von Canon vermissen, hier setzt man ganz auf Geschwindigkeit,

mit ca 10 Bilder pro Sekunde ist sie der D750, die es "nur" auf 6,5 Bilder bringt klar überlegen.

 

Die Nikon D750 ist robust und bietet Staub- und Spritzwasserschutz für das Gehäuse.

 

Die Empfindlichkeit des Sensors reicht ISO-100 bis ISO-12.800, kann aber ISO-51.200

erweitert werden.

 

Mit 51 Autofokuspunkten bietet die D750 eine zügige Scharfstellung der Motive.

 

Die D750 nimmt in Full HD mit 60 fps auf und besitzt die Möglichkeit per Handy-App

drahtlos für Uploads mit dem Internet verbunden zu werden.

 

Sony bietet mit der Alpha 7S ihre dritte Systemkamera mit Vollformat-Sensor.

 

Die Kamera verfügt über eine Auflösung von 12 Megapixeln und hat 4K Video-Technologie

mit zahlreichen kreativen Funktionen.

 

Das sind einige - obgleich nicht alle - Highlights der photokina 2014.

 

7D Mark II und HC-X1000

Highlights von Canon und Panasonic © rheinmainbild.de/Klaus Leitzbach

Panasonic Camcorder HC-X1000

Beeindruckende Technik bietet der neue Panasonic Profi-Camcorder HC-X1000.

 

Der Camcorder ist sehr kompakt aber mit modernster vollwertiger 4K Technik ausgestattet.

 

Die Aufnahmeformate der Panasonic HC-X1000 sind: AVCHD, Mov und MP4.

 

Neben einem 20-fach Zoom besitzt das Gerät einen 3,5 Zoll schwenkbaren Touch-Monitor und

nimmt in 60p auf. Ein besonderes Highlight der Panasonic ist die echte Cinema 4K Auflösung

(4.096 x 2.160). Die Aufzeichnung erfolgt über zwei SDXC-Speicherkarten im UHS-II Standard.

 

Die Kamera bietet die Möglichkeit der Steuerung mit Wi-Fi und den WLAN-Datenaustausch mit NFC zwischen Camcorder und Smartphone.

 

Der Preis von ca. 3.000 Euro könnte auch so manchen ambitionierten Nichtprofifilmer schwach werden lassen.

 

Canon Spiegelreflexkamera EOS 7D Mark II

Die EOS 7D Mark II definiert mit bis zu 10 Bildern pro Sekunde bei voller Auflösung den Begriff Geschwindigkeit in der DSLR APS-C Klasse neu.

 

Ausgestattet ist die EOS Systemkamera mit einem 65-Punkt-AF Kreuzsensorensystem und dem Dual DIGIC 6 Prozzesor. Damit dürfte die 7D Mark II in Bezug auf Geschwindigkeit und Leistung zur neuen Referenz in der APS-C Klasse werden.

 

Denn auch die ca. 100 Prozent Bildschirmabdeckung des Suchers, der neu entwickelte 150.000-Pixel-Belichtungsmesser (RGB + IR) und der APS-C Dual Pixel CMOS-Sensor mit 20,2 Megapixel und einen nativen ISO-Bereich von 100-16.000 verdient Bestnoten.

 

Besonders freuen dürfen sich Videofilmer, neben einer Vielzahl professioneller Einstellungen bietet die neue Canon Full-HD mit 60 Bildern/Sekunde.

 

Bildimpressionen

Fotos: © rheinmainbild.de/Klaus Leitzbach und Friedhelm Herr (Bilder per Klick vergrößern)

 

Photokina 2014

  • 1.074 Unternehmen
  • aus 51 Ländern
  • 68 Prozent aus dem Ausland
  • 236 Aussteller aus Deutschland
  • 109 zusätzlich vertretene Firmen aus Deutschland
  • 516 Aussteller aus dem Ausland
  • 213 zusätzliche Unternehmen aus dem Ausland
  • 185.000 Besucher aus 160 Ländern kamen zur photokina 2014 (Schätzung)

Der größte Photoglobus der Welt

Mit 6 Metern Durchmesser gibt es auf der Photokina in Köln den größten Photoglobus der Welt.